Momentan befinden sich 5 Lokomotiven in der Sammlung

Deutz OME 117

Betriebsfähig.

Am 09.03.1939 neu ausgeliefert an Bauunternehmung Friedrich Cetto in Bremen.

Ab 1965 im Torfwerk Friedrich Meiners in Gnarrenburg.

Ab 1988 in Privatbesitz, untergestellt im Münsterländischen Feldbahnmuseum e.v. 49545 Tecklenburg.

Ab 09.05.2012 in Privatbesitz in 74182 Obersulm.

Hier noch ein Bild von der Lok als sie noch beim Torfabbau ihren Dienst verrichtet hat.


Diema DL6

Betriebsfähig

Ausgeliefert an Mannheim F. Ziegelwerk. Danach ging es in den Torf.

Die Lok befindet sich optisch im letzten Einsatzzustand.

Das Getriebe muss geprüft und gegebenenfalls eingestellt oder aufgearbeitet werden.

Loknummer: 2498 Bj. 1962

Hier sind noch zwei Bilder, wo die Lok noch im Einsatz war. Ca. 2005

Bild 13.09.2005

Diema Dl6

Nicht betriebsfähig.

Die Lok wurde im Januar 2015 erworben.

Baujahr 1966. Werknummer 2895

Die Lok befindet sich in einem verbrauchten Zustand. Wird komplett überholt.

Sobald die Restauration los geht, kommt der Bericht unter "Restauration und Aufarbeitung"

Geschichte zur Lok:

DL6 B-dm 600

Am 06.07.1966 wurde die  Lok an Wilhelm Stallmann, Hoch -Tief und Eisenbetonbau Gelsenkirchen geliefert.

Danach ging die Lok zurück an die Firma Diema und wurde dort generalüberholt.

Kam dann 1979 in das Torfwerk Hülskamp nach Bösel. Dort verrichtete sie bis ca. 2005 ihren Dienst vor den Torfloren.

Bis ich sie schließlich abgeholt habe.


Hier noch ein Bild (Foto WFB) aufgenommen im Torf bei der Firma Hülskamp.

Unsere Lok 2895

Schöma LO10


Betriebsfähig

Schöma LO10

Baujahr 1948

WerkNr. 894

 

Ausgeliefert an Wilhelm Gress in Bremen. 1965 in das Torfwerk Dieter Meiners in Steinau.

Danach in Privatbesitz und untergestellt im "Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum in Deinste".

 

Am 13.04.15 kam die Lok dann per Spedition nach Obersulm zur FBOS.

Gmeinder 15/18

Nicht betriebsfähig

Baujahr 1935, ausgeliefert am 04.09.37 an Ziegelwerke 74189 Weinsberg.

Das Werk wurde in den 80ern Stillgelegt. Die Lok stand ca. 40 Jahre im freien im Schwäbischen Wald.

Im Mai 2017 kam sie nach 9 Monaten Verhandlung zurück ins "Ländle"

Eigenbau

Fahrzeug befindet sich noch im Bau.

Nicht betriebsfähig.